Mädelsabend inkl. Sektempfang am Mittwoch, 28.06., um 20:00 Uhr

Mädelsabend inkl. Sektempfang am Mittwoch, 28.06., um 20:00 Uhr

Bei einem Junggesellinnenabschied lassen Jess (Scarlett Johansson), Blair (Zoë Kravitz), Pippa (Kate McKinnon), Alice (Jillian Bell) und Frankie (Ilana Glazer) ordentlich die Sau raus. Mit Koks und einem männlichen Stripper scheint die Party allerdings schnell zu eskalieren. Als der Stripper bei einem Unfall von Pippa umgebracht wird, versuchen die Mädels die Sache zu vertuschen...

Dass sich die Komödie mit Scarlett Johansson in der Hauptrolle eng an dem Vorbild “Hangover” orientiert, ist natürlich für alle Beteiligten klar gewesen. Trotzdem handelt es sich bei dem Spielfilmdebüt von Regisseurin Lucia Aniello nicht bloß um einen blutarmen Abklatsch. Stattdessen zeigt die sympathische Mädelstruppe, dass sie den Männern in Sachen Partyexzesse locker das Wasser reichen kann.

Only for Girls! Schon vor dem offiziellen Bundesstart zeigen wir "Girls´Night Out" für alle interessierten und partybegeisterten Mädels am Mittwoch, 28.06., um 20:00 Uhr zum Mädelsabend bei uns im Zinema City Rheine!

... und selbstverständlich laden wir alle Mädels zum Sektempfang ins Foyer ein!

Mehr ...

"Expedition Happiness" vom 22. - 28.06. täglich 18:30 Uhr (außer Mo.)

Mit seiner Fahrrad-Dokumentation „Pedal The World“ wurde er berühmt, nun geht Felix Starck erneut auf Reisen und hält seinen Trip als Dokumentation fest. Doch anstatt auf zwei Rädern mit Leichtmetallfelgen geht es in „Expedition Happiness“ dieses Mal in einem 13 Meter langen und 18 Tonnen schweren Schulbus auf Tour, den Starck und seine Freundin Selima Taibi eigens für die Reise zu einer Art Wohnmobil umgebaut haben. Nachdem sie gemeinsam mit Berner Sennenhund Rudi einmal quer durch Kanada gereist sind, wollen sie nun den amerikanischen Kontinent vom höchsten Norden bis zum südlichsten Zipfel hinunterfahren – von Alaska bis Argentinien soll die neue Reise mit dem umgebauten Schulbus gehen. Unterwegs führt Starck ein Videotagebuch über die erlebten Abenteuer.

Wir zeigen die Reisedokumentation"Expedition Happiness" in unserer Reihe DER BESONDERE FILM in der Woche vom 22.06. bis 28.06. täglich um 18:30 Uhr (außer Montag) bei uns im Zinema City Rheine!

Mehr ...

ANDRÉ RIEU - DAS MAASTRICHT KONZERT 2017

ANDRÉ RIEU - DAS MAASTRICHT KONZERT 2017

Bekannt bei Millionen als "der König des Walzers": André Rieu ist einer der beliebtesten Musikkünstler der Welt. Sein legendäres jährliches Konzert in Maastricht ist das mit Spannung erwartete Kinoereignis des Jahres; dieses Konzert brach im letzten Jahr alle Kassenrekorde. Vor der beeindruckenden mittelalterlichen Kulisse des Stadtplatzes in Andrés Heimatstadt zeigt das spektakuläre Konzert in Maastricht den Maestro in seinem Element, zusammen mit dem Johann Strauss Orchester mit 60 Musikern, Sopranen, Tenören und ganz besonderen Gästen. André bietet ein unvergessliches Musikerlebnis voller Humor, Spaß und Emotionen für jedermann.

Das André Rieu 2017 Maastricht Konzert im Kino wird präsentiert von Andrea Ballschuh, die direkt nach dem Konzert ein Interview mit André Rieu führen wird, exklusiv für das Kinopublikum. Es ist ein ganz besonderes Jahr, da André Rieu vor genau 30 Jahren sein Johann Strauß Orchester in seiner Heimatstadt Maastricht gründete. Von einer kleinen Musikergruppe, die im Klassenzimmer von Andrés Sohn übten, bis zu Stadien und Konzerthallen auf der ganzen Welt - was für eine Reise!

Erleben Sie das spektakuläre Musikereignis bei uns im Zinema City Rheine am Sonntag, 30.07., um 17:00 Uhr.

Der Kartenvorverkauf läuft!
Jetzt Tickets sichern...

Mehr ...

Vorpremiere am Sonntag, 30.07., um 15:00 Uhr

Vorpremiere am Sonntag, 30.07., um 15:00 Uhr

Die Emojis leben alle in einer kleinen Welt in unseren Handys: in Textopolis. Dort warten und hoffen sie darauf, dass sie der Telefonbenutzer für seine Nachrichten auswählt. Doch Gene hat ein Problem: Im Gegensatz zu allen anderen Emojis hat er mehr als einen Gesichtsausdruck. Er wurde ohne Filter geboren und ist daher anders als alle anderen. Doch er träumt davon, „normal“ zu sein, und bittet den übermotivierten Hi-5 und das berühmt-berüchtigte Codeknacker-Emoji Jailbreak ihm zu helfen, seinen größten Wunsch zu erfüllen. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach dem Code, der Gene reparieren kann, und durchstreifen auf ihrem Weg die verschiedensten Handy-Apps. Eigentlich eine spaßige Angelegenheit – doch dann entdecken die drei plötzlich eine neue und unerwartete Gefahr, die die gesamte Emoji-Welt bedroht...

Wir zeigen "Emoji - Der Film" in 2D schon vor dem offiziellen Bundesstart in einer exklusiven Vorpremiere am Sonntag, 30.07., um 15:00 Uhr bei uns im Zinema City Rheine!

Mehr ...

"Jahrhundertfrauen" vom 06. - 12.07. bei uns im Kino!

Santa Barbara, Ende der 70er-Jahre: Mutter Dorothea Fields lebt an der Westküste von Kaliforniens sonnenverwöhntem Süden. Kopfzerbrechen bereitet der energischen und selbstbewussten Frau Mitte 50 vor allem ihr heranwachsender Sohn Jamie, der indes versucht herauszufinden, was einen wirklichen Mann ausmacht. In ihrer Not wendet sich Dorothea an zwei andere Frauen, die junge Fotografin Abbie und die 17-jährige beste Freundin ihres Sohnes, Julie, die beide mit im Haus wohnen. Gemeinsam starten sie den Versuch, ihm allerlei Ratschläge mit auf den Weg zu geben und zu ergründen, was es heißt, tatsächlich ein Mann in jener Zeit zu sein. Anfangs noch in der Hoffnung, Erkenntnisse zu finden, weiß Jamie schon bald nicht mehr, an welches Weltbild er eigentlich glauben soll...

Wir zeigen "Die Jahrhundertfrauen" in unserer Filmkunst-Reihe DER BESONDERE FILM in der Spielwoche vom 06.07. bis 12.07. bei uns im Zinema City Rheine. Die Spielzeiten entnehmen Sie bitte dem Programm!

Mehr ...

"In Zeiten des abnehmenden Lichts" vom 13. - 19.07. bei uns im Kino!

Frühherbst 1989 in Ostberlin: Urgroßvater Wilhelm Powileit (Bruno Ganz), Ex-Widerstandskämpfer, Exil-Heimkehrer und Stalinist aus vollem Herzen, wird stolze 90 Jahre alt und deswegen richtet seine Frau Charlotte, mit der ihn eine innige Hassliebe verbindet, ihm zu Ehren ein großes Familienfest aus, zu dem nicht nur Verwandte, Freunde und Nachbarn erscheinen, sondern auch Repräsentanten des Arbeiter- und Bauernstaats. Sie alle bringen Blumen vorbei und halten Reden auf den alten Wilhelm, als wäre die DDR-Welt noch heile. Aber ein fest eingeplanter Gast wird schmerzlich vermisst und zwar Enkel Sascha. Kaum einer weiß, dass er sich wenige Tage vorher in den Westen abgesetzt hat. Als die Nachricht auf der Feier die Runde macht, ist das Entsetzen groß...

Mit seinem Familienroman ist Eugen Ruge im Jahr 2011 ein echter Überraschungserfolg gelungen. Die Geschichte um vier Generationen, die sich durch den Alltag in der DDR schlagen und den Zusammenbruch des Systems erleben, wurde mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet. Doch anders als der Roman, konzentriert sich die Filmadaption lediglich auf einen Tag – den 90. Geburtstag des Familienpatriarchs Wilhelm Powileit. Dieses konzentrierte Setting ist der Ausgangspunkt, um eine Zeitreise zurück in ein sozialistisches Land zu unternehmen, das real nicht mehr existiert.
Der Film “In Zeiten des abnehmenden Lichts” ist nicht das erste Mal, dass sich Regisseur und Grimmepreisträger Matti Geschonneck mit seiner DDR-Vergangenheit auseinandersetzt. Geschonneck, der 1952 in Potsdam geboren wurde, hat sich bereits in dem Drama “Boxhagener Platz” eine ostdeutsche Familiengeschichte inszeniert.

Wir zeigen "In Zeiten des abnehmenden Lichts" in unserer Reihe DER BESONDERE FILM in der Woche vom 13. bis 19.07. bei uns im Zinema City Rheine. Die Spielzeiten entnehmen Sie bitte dem Programm.

Mehr ...

"The Dinner" vom 20. - 26.07. bei uns im Kino!

Alle Versuche, das Dinner zu verhindern, scheitern: Der ehemalige Geschichtslehrer Paul (Steve Coogan) muss seine Frau Claire (Laura Linney) zum Essen mit seinem Bruder Stan (Richard Gere) und seiner Schwägerin Katelyn (Rebecca Hall) folgen. Stan hat eine große Aussprache geplant, der an dem Abend aber andere Dinge im Weg stehen: Weil er Gouverneur werden will, möchte Stan noch in dieser Nacht einen Gesetzesvorschlag in trockene Tücher bringen. Seine Frau Katelyn hat unterdessen Probleme damit, dass ihr Mann keinen Nachwuchs mit ihr will. Und Paul hat ein Problem mit seinem Sohn Michael (Charlie Plummer), das er zu lösen versucht, ohne dass Claire davon etwas mitbekommt. Doch die weiß beim Treffen im sehr exklusiven Restaurant längst Bescheid. Außerdem hat sie weiter geplant als der ahnungslose Paul…

Dank seiner außergewöhnlichen Erzählweise taucht “The Dinner” tief in die Gedankenwelt der Protagonisten hinab. Mit Richard Gere, Steve Coogan, Laura Linney und Rebecca Hall ist ein hervorragendes Ensemble von Hollyoodgrößen für diesen Film versammelt.

Wir zeigen "The Dinner" in unserer Reihe DER BESONDERE FILM in der Woche vom 20. bis 26.07. bei uns im Zinema City Rheine! Die Spielzeiten entnehmen Sie bitte dem Programm.

Mehr ...

"Der wunderbare Garten d. Bella Brown" vom 27.07. - 02.08. bei uns im Kino!

Als Kind wurde Bella Brown vor einem Waisenhaus ausgesetzt und auch sonst verlief das Leben der jungen Frau in alles andere als normalen Bahnen. Mittlerweile arbeitet Bella als Bibliothekarin, wo sie zwar regelmäßig Besuch von dem schüchtern und tollpatschigen Erfinder Billy erhält, aber auch von ihrer kontrollversessenen Chefin Bramble tyrannisiert wird. Und auch Zuhause droht Ungemach: Ihr grantiger Nachbar Alfie Stephenson hat sie bei ihrem Vermieter angeschwärzt, weil ihr Garten völlig verwildert ist. Diesen muss die junge Frau, der Natur und Gartenarbeit ein Graus ist, nun innerhalb eines Monats auf Vordermann bringen. Glücklicherweise ist Alfie Gärtner und hat unter seiner rauen Schale einen weichen Kern. Er ist bereit, Bella zu helfen, wenn sie dafür sorgt, dass sein Koch Vernon wieder zu ihm zurückkehrt…

Regisseur Simon Aboud ist mit “Der wunderbare Garten der Bella Brown” eine märchenhafte und starbesetze Komödie gelungen, die an Vorbilder wie “Die fabelhafte Welt der Amélie” erinnert. Zauberhaft und sympathisch erzählt der Film von Außenseitern, die sich in einer komischen Zweckgemeinschaft zusammenraufen, um voneinander zu lernen.

Wir zeigen die magische Liebeskomödie "Der wunderbare Garten der Bella Brown" in unserer Reihe DER BESONDERE FILM in der Woche vom 27.07 bis 02.08. bei uns im Zinema City Rheine.
Die Spielzeiten entnehmen Sie bitte dem Programm!

Mehr ...

Das Bolshoi Ballett Moskau - Die Saison 2017/18

Das Bolshoi Ballett Moskau - Die Saison 2017/18

Das Zinema City Rheine überträgt acht spektakuläre Ballettaufführungen der Ballett-Saison 2017/18 aus dem Bolshoi Theater Moskau in HD in brillianter Bild- und Tonqualität.

Eigens für die große Leinwand aufgenommen, gefilmt mit über zehn Kameras in HD und 5.1 Sound, bieten die Bolshoi Übertragungen dem Publikum die einzigartige Möglichkeit, den Tänzern so nah wie nie zuvor zu sein. Auch erhält es durch Bonusmaterial, in Form von Interviews mit Tänzern und Choreografen sowie einer Backstageführung, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der renommiertesten Ballettkompanie der Welt.

Der Vorverkauf für die neue Saison startet in Kürze!

Saisonauftakt:

"LE CORSAIRE" (Live aus Moskau)
Sonntag, 22. Oktober 2017, um 17:00 Uhr

Mehr ...

The Royal Opera London live im Zinema City Rheine!

The Royal Opera London live im Zinema City Rheine!

Das Zinema City Rheine überträgt Live aus der weltberühmten Royal Opera London zwölf spektakuläre Opern- und Ballettaufführungen der neuen Saison 2016/17 in HD in brillianter Bild- und Tonqualität. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Oper und des Balletts und erleben Sie Weltstars wie Anna Netrebko und Jonas Kaufmann hautnah.
Gänsehaut-Feeling garantiert!

Der Vorverkauf läuft. Jetzt Tickets sichern!

Unsere nächste Vorstellung:

"Otello" (Verdi) - The Royal Opera London Live!
Mittwoch, 28. Juni 2017, um 20:15 Uhr

Mehr ...

Tickets online kaufen!

Tickets online kaufen!

Kaufen Sie Ihr Kino-Ticket ganz bequem von Zuhause!
Mit unserem Kinoticket-Onlineverkauf sitzen Sie schon jetzt und vor allen anderen auf Ihrem Lieblingsplatz bei uns im Zinema City Rheine!

Mehr ...

Partner von CINEWEB