powered by cineweb

Jetzt bei uns im Zinema City Rheine!
"Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes"
Tickets und Filminfos hier:

Filmbühne deluxe


"No Game, No Life: Zero"
Jetzt bei uns im Kino! Tickets hier:

Filmbühne deluxe


____________________________________________________

Filmbühne deluxe


Zinema City Rheine
Kardinal-Galen-Ring 42
48431 Rheine

Telefon: 05971 - 8 695 625
(Kartenreservierung während der Kassenöffnungszeit)

Unsere Kassenöffnungszeit:
Täglich 15 Minuten vor der ersten und nach Beginn der letzten Vorstellung.

Parken: Parkhaus direkt hinter dem Kino!
Kinotarif: die ersten 2 Stunden kostenlos
danach jede angefangene Stunde 1,- Euro
Rabattiergerät an der Kinokasse!
___________________________________________________

Jetzt hier Online-Kinogutscheine kaufen und sofort ausdrucken:

Filmbühne deluxe


__________________________________________________

Immer montags bei uns einen ausgewählten Film in der englischen Originalfassung sehen! Die Programmübersicht hier:

Filmbühne deluxe


---------------------------------------------------------------
Jetzt bei uns im Zinema City!
Tickets und Filminfos hier:

Filmbühne deluxe


----------------------------------------------------------------
Demnächst bei uns im Zinema City:

Filmbühne deluxe


----------------------------------------------------------------
Exklusive Vorpremieren im Zinema City:

Filmbühne deluxe

Filmbühne deluxe


----------------------------------------------------------------

Das Konzert Highlight des Jahres! Jetzt hier Tickets sichern:

Filmbühne deluxe



Parken direkt am Zinema City:
Filmbühne deluxe






Unser Kooperationspartner:

Filmbühne deluxe






Online-Buchung

Das Zinema City Rheine zeigt in Zusammenarbeit mit Bündnis 90 Die Grünen die Dokumentation "IMMER NOCH EINE UNBEQUEME WAHRHEIT: UNSERE ZEIT LÄUFT" in einer Sondervorstellung am Dienstag, 24.04., um 20:00 Uhr im Zinema City Rheine!

Eintritt nur 5,00 Euro für jeden!
Der Vorverkauf läuft. Jetzt Tickets sichern!

Kurzinhalt:
Der ehemalige US-Vizepräsident und Präsidentschaftskandidat Al Gore kämpft weiter gegen die Zerstörung unseres Planeten und warnt vor den drohenden Folgen der globalen Erwärmung. Elf Jahre nach „Eine unbequeme Wahrheit“ bereist Gore die Welt, um zu dokumentieren, was sich seitdem verändert hat – im Guten wie im Schlechten: Auf der einen Seite steht etwa das bahnbrechende Klimaabkommen von Paris und die umweltfreundliche Technologie, auf die viele Länder in den vergangenen Jahren umgestiegen sind, auf der anderen Seite sind die globalen Veränderungen durch den Klimawandel jedoch noch größer geworden. Die Regisseure Bonni Cohen und Jon Shenk zeigen Gore auch dabei, wie er versucht, auf Politiker auf der ganzen Welt einzuwirken, oder wie er sich mit internationalen Klimaexperten austauscht.

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Partner von CINEWEB